Zertifizierungen

IASE (International Association for Sustainable Economy) bietet zwei Zertifizierungstypen an, von denen eine der Finanzbranche und die zweite anderen Unternehmensbereichen gewidmet ist.

Was ist IASE?

Es handelt sich um eine gemeinnützige Vereinigung mit Sitz in London, England, deren Ziel es ist, weltweit einen Bezugspunkt für ESG-Zertifizierungen darzustellen.

Die IASE-Vereinigung (International Association for Sustainable Economy) verfolgt das Ziel, zur wichtigsten Anlaufstelle internationaler Zertifizierungen für alle Berufssparten im ESG-Bereich zu werden und dadurch das Vertrauen von Fachleuten und Verbrauchern bezüglich der Kenntnisse, Fähigkeiten, lebenslanges Lernen, Verhalten und Ethik zu fördern.

IASE verbreitet einen beruflichen Ethikkodex, der von allen Inhabern der dort erteilten Zertifizierungen erfüllt werden muss. Darin enthalten ist auch die effektive Verpflichtung gegenüber den Verbrauchern, internationalen Regulierungsstellen sowie Unternehmen und Finanzinstituten, dass solide ESG-Kenntnisse vorliegen, um den Übergang zu nachhaltigen Unternehmensumfeldern in den verschiedenen Wirtschaftssektoren zu unterstützen.

Fachliche Zertifizierungen

Exponential Education wurde von IASE (International Association for Sustainable Economy) als "Academic Collaborating Entity" anerkannt. Dadurch ist sie zugelassener "Official Provider" zur Ausbildung für die ESG-Zertifizierungen.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung

Über 30 Jahre Erfahrung

Über 120 000 Studenten in B2B und B2C

Arten der ESG-Zertifizierungen

Es handelt sich um eine gemeinnützige Vereinigung mit Sitz in London, England, deren Ziel es ist, weltweit einen Bezugspunkt für ESG-Zertifizierungen darzustellen.

IASE verbreitet einen beruflichen Ethikkodex, der von allen Inhabern der dort erteilten Zertifizierungen erfüllt werden muss. Darin enthalten ist auch die effektive Verpflichtung gegenüber den Verbrauchern, internationalen Regulierungsstellen sowie Unternehmen und Finanzinstituten, dass solide ESG-Kenntnisse vorliegen, um den Übergang zu nachhaltigen Unternehmensumfeldern in den verschiedenen Wirtschaftssektoren zu unterstützen.

IASE (International Association for Sustainable Economy) bietet zwei Zertifizierungstypen an, eine für den Finanzsektor und eine zweite für andere Unternehmensbereichen gewidmet ist.

ISF (International Sustainable Finance): Stufe 1

ISB (International Sustainable Business): Stufe 1

Academic Collaborating Entity

Exponential Education wurde von IASE (International Association for Sustainable Economy) als "Academic Collaborating Entity" anerkannt. Dadurch ist sie zugelassener "Official Provider" zur Ausbildung für ISB (International Sustainable Business) und ISF (International Sustainable Finance) Zertifizierungen.

Aus diesem Grunde verfügt Exponential Education über ein komplettes Ausbildungsangebot für ESG-Kurse in zahlreichen geografischen Gebieten und Sprachen.

Anforderungen

Die Kandidaten für die Zertifizierungen müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Abschluss einer Sekundarschulausbildung.
  • Sie dürfen nicht wegen vorsätzlicher Straftaten vorbestraft sein.
  • Sie dürfen aus keinem Berufsverband ausgeschlossen worden sein.
  • Sie dürfen keine rechtskräftige Sanktion von einer Regulierungsstelle für einen schweren Verstoß erhalten haben.
  • Sie müssen sich für die entsprechende offizielle Prüfung (ISB oder ISF) anmelden.

Möchten Sie sich anmelden?

Klicken Sie hier, um das Antragsformular für die Online-Anmeldung zu erhalten

Anmeldung